06 Jan

Eselwanderungen

Eselwanderungen

Wir bieten mit unseren Eseln geführte Wanderungen auf dem Laurenziberg und anderen Routen an. Zu jeder Wanderung gehört eine Einweisung in die Kunst des Führens, die Eigenheiten der Tiere, Fell und Hufpflege sowie Weidehaltung. Kinder (bis 50 kg) können auf die beiden ausgewachsenen Eseln aufsitzen (bitte Fahrradhelme mitbringen, wenn vorhanden). So kann auf Wanderungen immer wieder zwischen Führen und Aufsitzen abgewechselt werden. Den Proviant für die Picknickpausen zwischendurch können die Esel in Packtaschen tragen.

Die Wanderungen werden i.d.R von geschlossenen Gruppen (Familien/Freundesgruppen) nach Terminanfrage gebucht. Einzelpersonen oder Paare können dieses Jahr auch an offenen Wandergruppen teilnehmen. Die Termine dafür sind:

2.3./3.3./19.5. Nachfrage und Anmeldung bitte per mail.

Preise:

  • Begleitete Halbtagestour, 3-4 Stunden, Pro Person 30.-€/Kinder 20.-€
  • Begleitete Tagestour, 5-6 Stunden, Pro Person 50.-€/Kinder 30.-€
  • Die Gruppengröße sollte Minimum 4 Personen, Maximum 10-12 Personen sein. Für Gruppen ab 6 Personen biete ich Gruppentarife an.
weitere Angebote
Mehrtägige Wanderungen biete ich u.a. in Kooperation mit der Abtei St.Hildegard im Rheingau an (siehe: www.abtei-st-hildegard.de). Für individuelle Familien-Ferienangebote oder längere Pilgerwege erstelle ich ihnen gerne auf Anfrage ein Angebot.

Besuch auf der Weide

Wer gerne erst einmal die Tiere beschnuppern möchte, dem biete ich einen Besuch auf der Weide an, der ggf. mit einer kleinen geführten Runde durchs Dorf erweitert werden kann.

  • Schnupperangebot, ca. 1,5 Stunden, Pro Person 20.-€/Kinder 10.-€

Eselbesuche

Auf Anfrage erstelle ich ihnen gerne ein individuelles Besuchsprogramm. Mit meinem Transportanhänger besuchen wir Kindergärten, Schulen, Senioreneinrichtungen oder Privatfeiern im Umkreis von 50km.

Eselführerschein

Wer sich intensiver mit Eseln befassen möchte, dem biete ich einen Kurs zum “Eselführerschein” an (Dauer: 2 Tage, ca. 12 Unterrichtsstunden, Kosten: 200 € pro Person). Die Inhalte sind: Allgemeine Eselkunde, die Kunst zu Führen, Pflege und Haltung, Packsattelkunde, Führtechniken in schwierigem Gelände, kleine Tricks und Kunststücke, Einführung in die Esel-Körpersprache, Entwicklung von “Esels-Geduld” und Frustrationstoleranz.

Termine für 2019:

13.-14.4.2019 (ausgebucht)

6.-7.7.2019

Wer einen Eselführerschein besitzt kann nach Anmeldung die Tiere auf der Weide besuchen und ggf. bei Wanderungen und Kindergarten-Besuchen als AssistenTin mitwirken.

Bergwanderwoche im Kleinwalsertal

Da unsere Fohlen noch zu klein sind für eine Bergwanderwoche, verschieben wir das Vorhaben um ein Jahr auf 2020.

Wandern auf den Spuren der Hl. Hildegard von Bingen (Mi 1.5. bis So 5.5.2019)

Ausgehend von der Abtei St. Hildegard in Eibingen bei Rüdesheim unternehmen wir Tageswanderungen im Rheingau. Mit Begleitung einer Schwester besuchen wir sehenswerte Orte im Rheingau und erfahren viel über das Leben der heiligen Hildegard von Bingen. Der Kurs ist mit Übernachtung im Kloster und ist begrenzt auf 12 Teilnehmer/innen. Buchung über die homepage des Klosters:

www.abtei-st-hildegard.de

 

 

© Copyright - Neue Wege Mainz - web design by: